RESET

R.E.S.E.T. 1 und 2 Seminar mit Anke Steiner – in Olching

Balancierter Kiefer – Balancierter Körper

Dieses Balance-System wurde von Phillip Rafferty aus Kinergetics entwickelt, um das Kiefergelenk zu entlasten und Verspannungen in der Kaumuskulatur abzubauen. Gleichzeitig wirkt es auf den gesamten Körper ausgleichend.

Auch stressbedingte Verspannungen können durch eine Balance des Kiefergelenks gelöst werden. Die Verbindung zwischen dem Kiefergelenk und dem Alltag wird deutlich, wenn man Redewendungen wie „sich durchbeißen“, „die Zähne zusammenbeißen“, „an einem Problem kauen“ oder „sich an einem Problem die Zähne ausbeißen“ betrachtet.

Diese Methode ist sanft, entspannend und leicht zu erlernen, wodurch sie sowohl zur Selbstbehandlung als auch zur Therapie geeignet ist. Durch die Behandlung werden Muskulatur, Gelenke (einschließlich der Wirbelsäule), Meridiane, Nerven und der Wasserhaushalt angesprochen – auf sanfte und schmerzfreie Weise.

Im RESET 1 erlernen Sie die Wirkungsweise und den vollständigen Ablauf einer Balance sowohl für sich selbst als auch für Klienten. Sie werden mit den Techniken vertraut gemacht, um eine Balance durchzuführen und damit Ungleichgewichte zu behandeln. Eine Balance besteht aus 2 Teilen zu je ca. 55 Minuten.

Im RESET 2 werden den Positionen aus RESET 1 bestimmten Strukturen zugeordnet, sodass effektive Kurzbalancen möglich sind. Diese dauern zwischen 10-20 Minuten und sind für die Eigenbehandlung genauso wie für die Anwendung am Klienten sehr gut geeignet und flexibel anwendbar. Wirkungsvoll und effektiv können sie beispielsweise während einer Wirbelsäulenbehandlung oder auch in einer physiotherapeutischen Behandlung eingebaut werden. Es werden auch bestimmte Balancen als langfristige Ausgleichsmaßnahmen besprochen. Seien Sie gespannt!

Die Seminare finden jeweils in Olching, Pfarrstraße 5 statt und sind sowohl für Therapeuten als auch für Laien leicht zu erlernen und geeignet.

Wenn Sie Interesse an dieser so vielfältig einsetzbaren und bereichernden Methode haben, kontaktieren Sie mich gerne!

Ich freue mich darauf, Sie bei Ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung zu unterstützen.

To top