systemische Aufstellungen

Bei einer systemischen Aufstellung wird das innere Bild, auf welches man sich jede Sekunde seines Lebens unbewußt bezieht, nach außen gebracht und damit sichtbar gemacht.

Ungleichgewichte, Verstrickungen und/oder eine fehlende Ordnung können sich so zeigen. Daraus ergeben sich häufig völlig neue Erkenntnisse für die Ausgangssituation.

Durch Stellungsarbeit, Prozessarbeit und/oder kinesiologische Balancen sollen diese Ungleichgewichte,Verstrickungen und/oder fehlende Ordnung  zu einer neuen guten Lösung für alle Beteiligten führen.

Die Themen können unterschiedlich sein. So gibt es familiensystemische Aufstellungen für einzelne Personen, Paare und auch Familien. Eine Aufstellung kann einen  Lösungsansatz bei Schwierigkeiten in  Firmen oder berufliche Teams darstellen, die sich bisher nicht anders lösen ließen. Hier kann es zu einer Klärung und/oder Neuordnung kommen. Eine Aufstellung kann auch eine Entscheidungshilfe sein.

Ich arbeite dazu in Einzelsitzungen  mit Figuren als Stellvertreter.

 

Bitte beachten Sie, dass die von mir angewendeten Methoden der Naturheilkunde nicht wissenschaftlich bewiesen sind.

Aus rechtlichen Gründen weise ich besonders darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen meinerseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung oder eines Symptoms garantiert oder versprochen wird.